Dateiformate

Ihre Fotos und graphischen Vorlagen können Sie uns in zahlreichen Dateiformaten per E-Mail, CD/DVD oder USB-STick übermitteln. Wenn Ihre Vorlage nicht in digitaler Form zur Verfügung steht, können wir Ihre Reinzeichnung oder Ihr Foto auch einscannen.

Für den Foto-Transferdruck, Digitaldruck, Sublimationsdruck, und Siebdruck sind Bitmap-Dateien (Dateiendungen BMP, TIF, GIF, JPG) ausreichend.

Graphiken zur Erstellung von Beschriftungen (in Flex, Flock und Folie) benötigen wir im Verktorformat von Corel Draw (Dateiendung CDR), Adobe Illustrator (Dateiendung AI) oder Inkscape (Dateiendung SVG). Wenn diese auch Schriften enthalten, empfehlen wir, diese vorher in Kurven umzuwandeln oder einzubetten (Speichern unter). Sollte Ihnen keines dieser Formate vorliegen, so können wir Bitmap-Dateivorlagen und Reinzeichnungen gegen Gebühr für Sie vektorisieren. Erfragen Sie in diesem Fall ein individuelles Angebot.